Legasthenie

Bei LERNEN wie EINSTEIN gehört die Legasthenie-Betreuung bei Bedarf zum Programm - damit Lernen für Ihre Kinder viel einfacher wird.

Legasthenie-Betreuung in 1080 Wien

Legasthenie zeigt sich oft in Form von Schreib- oder Rechenschwäche. Dabei macht jedes Kind andere Fehler. Individuelle Unterstützung ist wichtig, um aus dem Labyrinth der Legasthenie herauszufinden.

Individuelle Unterstützung bei Legasthenie

Jedes Kind findet mithilfe unserer Trainer seinen eigenen Weg. Unsere speziell ausgebildeten Coaches verfügen über das Fachwissen zu individueller Hilfe.

Oft versuchen Eltern, Legasthenie selbst in den Griff zu bekommen, was manchmal zu Konflikten innerhalb der Familie führt. Sehr hilfreich wird hier die Sicht von außen empfunden - Kinder reagieren auf einen Trainer und ein anderes Umfeld oft positiv und konzentrieren sich leichter.

Bei LERNEN wie EINSTEIN machen wir keine reinen Computeraufgaben, das Training stimmen wir auf jedes Kind individuell ab.

Wer sind Kinder mit Legasthenie?

Oft sind diese besonders aufgeweckt, wollen nicht lange sitzen oder wollen schon als kleine Kinder keine Stifte halten. Erste Anzeichen zeigen sich oft schon im Kindergarten. In der Schule kommen Schwierigkeiten beim Schreiben hinzu, was zur Überforderung führt. Kinder werden bei langem Sitzen rasch müde und haben Probleme, dem zu folgen, was die Lehrer sagen.

Für nähere Informationen rufen Sie uns einfach an: +43 660 761 31 33.